Datenschutz

Die Datenschutzhinweise erläutern in Orientierung an Artikel 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“), was für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei einem Besuch unserer Website gilt.  

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der verordnungsrechtlichen und gesetzlichen Vorschriften.

  1. Verantwortlicher

    Für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist gemäß Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO die Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg (im Folgenden „BITBW“), Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart, E-Mail: poststelle@bitbw.bwl.de, verantwortlich.

  2. Datenschutzbeauftragte

    Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz@bitbw.bwl.de oder postalisch mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“.

  3. Ihre Rechte

    Bei einem Besuch unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, sodass Sie im Sinne der DS-GVO als betroffene Person gelten. Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte aus der DS-GVO zu:

    • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DS-GVO),
    • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO),
    • Recht auf Löschung (Artikel 17 DS-GVO),
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO),
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO),
    • Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DS-GVO),
    • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO),
     

    Da wir auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling verzichten, steht Ihnen kein Recht aus Artikel 22 DS-GVO zu.

    Ihre Betroffenenrechte können Sie sowohl per E-Mail an datenschutz@bitbw.bwl.de oder postalisch (idealerweise mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“) geltend machen. Bei der Bearbeitung Ihrer Rechte kann es notwendig werden, dass wir Sie um einen Identitätsnachweis bitten.

    Unbeschadet der vorstehenden Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen jederzeit die Möglichkeit offen, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt.

    Für die BITBW ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg zuständig. Die aktuellen Kontaktdaten finden Sie auf dessen Website.

  4. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website.

    1. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

      Personenbezogene Daten im Sinne des Artikel 4 DS-GVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen beispielsweise Name, Postanschrift oder E-Mail-Adressen. Darüber hinaus können auch Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Website einen Personenbezug herstellen, wenn ein Rückschluss auf Sie als Person durch diese Information möglich ist.

      Wir verarbeiten auf unserer Website Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur insoweit, wie hierfür eine Rechtsgrundlage vorliegt.  

      Wir löschen oder sperren Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, es sei denn, gesetzliche Vorschriften zur Aufbewahrung stehen dem entgegen.

      Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Auftragsverarbeiter aus dem IT-Bereich sein.

    2. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

      Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

      • IP-Adresse,
      • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
      • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
      • jeweils übertragene Datenmenge,
      • Website, von der die Anforderung kommt,
      • Browsertyp, -version, -sprache,
      • Betriebssystem und dessen Oberfläche.
       

      Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

      Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DS-GVO in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 2 DS-GVO beziehungsweise § 4 Landesdatenschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg (im Folgenden „LDSG BW“) und § 2 des Gesetzes zur Errichtung der Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg (im Folgenden „BITBWG“).

      Die von uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Löschung der Daten erfolgt nach spätestens 30 Tagen.

    3. Kontaktaufnahme per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon

      Auf unserer Website finden Sie zum Zwecke der Kontaktaufnahme sowohl ein Kontaktformular als auch eine E-Mail-Adresse sowie auch eine Telefonnummer.

      Sofern Sie das Kontaktformular nutzen, erheben wir folgende personenbezogene Daten, wobei lediglich Vorname/Nachname und die gewünschte Rückmeldung Pflichtangaben sind:

      • Firma,
      • Anrede,
      • Vorname,
      • Nachname,
      • Straße,
      • Hausnummer,
      • Postleitzahl,
      • Ort,
      • Land,
      • Form der Rückmeldung (per E-Mail oder Telefon),
      • Inhalte Ihrer Nachricht.
       

      Sollten Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, erheben wir ausschließlich die personenbezogenen Daten, die für die Verarbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich sind (Vorname, Nachname, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse).

      Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DS-GVO in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 2 DS-GVO beziehungsweise § 4 LDSG BW und § 2 BITBWG. Für alle weiteren Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, ist die Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz Satz 1 Buchstabe a DS-GVO die Rechtsgrundlage.

      Die von uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, was grundsätzlich nach einem Monat der Fall ist. Die Dauer der Erforderlichkeit der Datenspeicherung hängt jedoch wesentlich vom Zweck und Ergebnis Ihrer Kontaktaufnahme ab.

    4. Cookies

      Bei der Nutzung unserer Internetseite werden Cookies eingesetzt. Dabei handelt es sich um technisch erforderliche Informationseinheiten, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.
      Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
      Dabei werden Session-Cookies und persistente Cookies unterschieden. Session-Cookies werden nach dem Ende Ihres Besuchs gelöscht. Persistente Cookies werden gespeichert, bis sie nach einem festgelegten Zeitraum ebenfalls gelöscht werden. Unabhängig davon können Sie Cookies über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

      Es kommen folgende Cookies zum Einsatz, die technisch erforderlich sind:

      • TS0141a884 und TS01e6f198 sorgen für die reibungslose und sichere Funktion unserer Webseite. Sie werden nach dem Ablauf der Session gelöscht.
      • CookieConsent speichert die von Ihnen im Rahmen der Cookie-Mitteilung ausgewählten Einstellungen. Die Aufbewahrungsfrist hierfür beträgt einen Tag.

      Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DS-GVO in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 2 DS-GVO beziehungsweise § 4 LDSG BW und § 2 BITBWG.

      Sie können Ihre Browser-Einstellungen so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden können oder ein Hinweis vor der Speicherung eines Cookies erscheint. Bei einer vollständigen Deaktivierung der Cookies kann es gegebenenfalls zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung unserer Website kommen.

    5. Werbung

      Sobald Sie auf unserer Website die Unterseite zum Karriereportal (bzw. zu den offenen Stellen bei der BITBW) anklicken, können wir uns bei Ihnen beim Besuch von Websiten Dritter durch Online-Werbung in Erinnerung rufen.

      Hierfür setzen wir das Retargeting Pixel der Fa. Roq.Ad GmbH, Markgrafenstraße 11 in 10969 Berlin ein.
      Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um:

      • Gerätekennung,
      • Benutzer-ID,
      • Webbrowser,
      • Datum und Uhrzeit,
      • kodierte IP-Adresse (letzter Block ist gehasht),
      • URLs
      • und deren Ausgangspunkt (z. B. Aufruf der Website über Google).

      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO. Die Einwilligung kann von Ihnen im Rahmen der Cookie-Meldung aktiv erteilt werden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie innerhalb der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser oder auf unserem Cookie-Banner (am Ende unserer Datenschutzerklärung „Cookie-Einstellungen anpassen“) den Einsatz deaktivieren.

      Eine Übermittlung der Daten in ein Drittland findet nicht statt. Die Datensätze werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

    6. XING

      Wir unterhalten eine Online-Präsenz auf der Internetplattform des sozialen Netzwerks XING, betrieben von der Firma New Work SE, Dammtorstraße 30 in 20354 Hamburg.

      Hierfür haben wir auf unserer Website das Icon des sozialen Netzwerks XING hinterlegt. Im Rahmen des Besuchs unserer Website erfolgt keine automatische Übermittlung von personenbezogenen Daten an XING. Das Icon dienen lediglich der Verlinkung zu XING.

      Wir nutzen XING, um mit Ihnen und weiteren Interessenten zu kommunizieren und Sie dort unter anderem über die BITBW sowie aktuelle Stellenangebote der BITBW informieren zu können. Wir verarbeiten nur die Datensätze, die uns von XING und Ihnen bereitgestellt werden.

      Bewerbungsunterlagen nehmen wir bestimmungsgemäß nicht über XING entgegen, weshalb wir grundsätzlich keine Datensätze im Zusammenhang mit einer Bewerbung über XING verarbeiten.  

      Wir weisen darauf hin, dass im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten diese idealerweise bei XING geltend gemacht werden können. XING hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

      Hinweise zur Datenverarbeitung durch XING finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

    7. YouTube

      YouTube ermöglicht das kostenlose Einstellen von Videoclips, die Sie sich anschauen, bewerten und kommentieren können. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

      Die Einbindung erfolgt im „erweiterten Datenschutz-Modus“. So werden keine Daten über Sie an YouTube übertragen, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die eingebundenen Videos durch aktives Anklicken abspielen, werden die im nachstehenden Absatz genannten Daten verarbeitet:

      • die IP-Adresse,
      • die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite,
      • die übertragene Kennung des Browsers sowie
      • Systemdatum und -zeit des Aufrufes,
      • bereits vorhandene Cookies, über die Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann.

      Auf die Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Für diese Datenverarbeitung ist ausschließlich Google als Betreiber von YouTube verantwortlich. Wir weisen darauf hin, dass Google weitere Daten über bei Ihnen bereits gespeicherte Cookies erhalten kann. Inwieweit diese von Google verwertet werden, entzieht sich unserer Einflussnahme.

      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch Anklicken des Videos ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO. Die Rechtsgrundlage für die Bereitstellung des multimedialen Informationsangebots auf unserer Website ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DS-GVO in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 2 DS-GVO beziehungsweise § 4 LDSG BW und § 2 BITBWG.

      Hinweise zur Datenverarbeitung durch YouTube/Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

    8. Bewerbung

      Wenn Sie sich über unser Karriereportal auf unserer Website oder initiativ bewerben möchten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Über damit zusammenhängende Datenverarbeitung werden Sie im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses informiert.

  5. Links auf anderen Websites

    Diese Datenschutzhinweise gelten nicht für Links auf anderen Websites, die wir auf unserer Seite bereitstellen. Bitte nehmen Sie daher die Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten der jeweiligen Seiten zur Kenntnis.

  6. Aktualität der Datenschutzhinweise

    Wir behalten uns Änderungen bzw. Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzhinweise zur Anpassung an die geltenden rechtlichen Bestimmungen ausdrücklich vor. Die aktuelle Version (Stand August 2023) liegt Ihnen vor.

Zum Seitenanfang